Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

​Abschlussarbeiten

Gerne übernehme ich die Erst- oder Zweitbetreuung einer Thesis.


Bei der Erstbetreuung sollte das Thema der Thesis einen Bezug zu meiner Lehr-, Forschungs- oder Praxistätigkeit aufweisen. Grundsätzlich geeignet sind z.B. Problemstellungen aus den Bereichen Unternehmenskäufe, Organhaftung, Umwandlungsrecht, Corporate Governance / Deutscher Corporate Governance Kodex, Compliance oder Individualarbeitsrecht. Gegenwärtig interessieren mich u.a. die (empirischen) Themen "Praxisrelevanz des UN-Kaufrechts" und "Compliance Due Diligence". Denkbar sind dabei auch Länderschwerpunkte (z.B. USA, China oder Russland). Diese Liste ist nicht abschließend.

Kombinationen von rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekten sind in jedem Fall gut möglich und häufig im Sinne einer praxisnahen ganzheitlichen Betrachtung sinnvoll.

Bitte sprechen Sie mich rechtzeitig an, wenn Sie insoweit Fragen haben oder Unterstützung bei der Themenfindung benötigen.

Soweit ich Zweitgutachter bin, erfolgt die primäre Betreuung durch den/die Erstgutachter/in. Allerdings ist es in diesem Fall sinnvoll, wenn die Studierenden während der Erstellung der Thesis einmal einen Termin für eine kurze Abstimmung vereinbaren. 

​Aktueller Hinweis: Seit 2017 gitl für Bachelor-Thesen, dass diese einen Umfang von 50 Seiten plus/minus 10% haben sollen.