Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

Praktika im Ausland

Ein Auslandspraktikum ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, berufliche Erfahrungen in einem neuen kulturellen Umfeld zu gewinnen. Erleben Sie in der Praxis, wie in anderen Ländern gearbeitet wird, wie sich das Leben dort anfühlt und verbessern Sie zudem Ihre Sprachkenntnisse.

 

Ein erfolgreiches Auslandspraktikum ist für jede Bewerbung von erheblichem Vorteil, und  Auslandspraktika gewinnen daher mehr und mehr an Bedeutung für Studierende.

 

Leider ist es nicht so einfach, eine gute Praktikumsstelle zu finden. In vielen Ländern ist das Prinzip des Praktikums nicht so entwickelt und bekannt wie in Deutschland. Oft werden nur unbezahlte Praktika angeboten. In der letzten Zeit sind jedoch die Angebote an qualifizierten und bezahlten Praktika gestiegen.

 

Manchmal ist eine Suche durch Kontakte zu früheren oder jetzigen Arbeitgebern oder Praktikumsstellen in Deutschland aussichtsreicher als sich über Organisationen oder bei den Firmen direkt zu bewerben.

 

Bei einer direkten Bewerbung bei ausländischen Unternehmen dürfen, wie bei einer Stellenbewerbung in Deutschland, ein Anschreiben (cover letter) und ein aussagekräftiger Lebenslauf (CV) nicht fehlen.

Hilfe bei der Erstellung eines CV in englischer Sprache bietet:

europass.cedefop.europa.eu

www.jobline.lmu.de

www.cv-service.org

 

Kenntnisse der Landessprache und gute bis sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache werden in der Regel durch die Praktikumsgeber vorausgesetzt. (Hinweise zu Sprachkursen finden Sie unter Sprachkompetenz.)