Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

​(English translation below)

​​​Bei der Durchführung der Modulprüfungen setzt der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften auch im Sommersemester 2021 auf unterschiedliche digitale Prüfungsformate.

Vom Modulhandbuch abweichende Änderungen der Prüfungsformen am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften im Sommersemester 2021 sind auf Basis §§ 3 V, 1 IV der Ordnung zur Kompensation der Folgen der SARS-CoV-2-Epidemie für Studium und Lehre (Coronaordnung - CO) an der Hochschule Düsseldorf zulässig.
 
Prüfungstermine und die Bekanntgabe geänderter Prüfungsformen entnehmen Sie bitte der Seite Prüfungsinformationen.

Stellen Sie zu den Prüfungsterminen sicher, dass Sie für die Dauer der Prüfung auf eine möglichst stabile Internetanbindung zurückgreifen können. Angaben zur Durchführung der jeweiligen Modulprüfungen werden auch durch die Dozent*innen innerhalb der Lehrveranstaltungen bekannt gegeben. Allgemeine Informationen zur Durchführung schriftlicher Prüfungen finden Sie auf den folgenden Seiten:​


Es liegt in Ihrer Verantwortung, die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme zu erfüllen und Ihre Lösung rechtzeitig, vollständig und leserlich abzugeben. Nehmen Sie sich also im Vorfeld hinreichend Zeit, um sich mit den Abläufen Ihrer digitalen schriftlichen Prüfungen vertraut zu machen.

Wichtige Hinweise

(beachten Sie auch die spezifischen Hinweise für Teams und Moodle)

  • Suchen Sie zur Teilnahme an einer digitalen Prüfung zum angegebenen Zeitpunkt einen geeigneten Ort auf. An diesem Ort müssen Sie alleine und ungestört sein, zudem muss eine stabile Stromversorgung und Internetverbindung vorhanden sein, sowie ein geeignetes Endgerät. 
  • Kommunikation (insbesondere Chats) m​it Prüfungsteilnehmenden und Dritten während der Bearbeitungszeit Prüfung wird als Täuschungsversuch gewertet, sofern den Aufgabenblättern keine anderslautenden Vorgaben zu entnehmen sind. Beachten Sie vor allem die unterschrieben mit abzugebende eidesstattliche Versicherung, die Sie als Anlage zu den Vorgaben zu digitalen Prüfungen durch den Prüfungsausschussvorsitzenden finden.
  • Bei handgeschriebenen Lösungen: Machen Sie sich mit einer Möglichkeit Ihrer Wahl vertraut, Ihre Lösung in der vorgegebenen Zeit leserlich(!) zu digitalisieren. Dazu haben wir hier eine gesonderte Informationsseite hinterlegt. Kurzfassung: Mit einer App wie Microsoft Office Lens und einer aktuell durchschnittlichen Smartphonekamera lassen sich problemlos hinreichend gute Ergebnisse erzielen.
  • Bei elektronischen Prüfungen bekommen Sie von den Lehrenden im Vorfeld Informationen zum genauen Ablauf und den gegebenenfalls abweichenden technischen und organisatorischen Voraussetzungen.

Häufige Fragen und A​​ntworten

(beachten Sie auch die spezifischen Fragen und Antworten für Teams und Moodle)

  • F: Was passiert, wenn ich eine langsame oder instabile Internetverbindung habe?
    A: Sie sind dafür verantwortlich, einen geeigneten Ort für die Teilnahme an einer digitalen Prüfung aufzusuchen, das gilt neben der Abwesenheit Dritter auch für eine stabile Internetverbindung. Nicht rechtzeitig abgegebene Lösungen gelten als nicht abgegeben. Sie sollten im Vorfeld für eine funktionierende Fallback-Internetverbindung sorgen, beispielsweise über Mobilfunk.
    Sollten Sie keinen solchen geeigneten Ort zur Verfügung haben, wenden Sie sich bitte an unser Dekanat, damit in solchen Einzelfällen eine Lösung gefunden werden kann.​
  • F: Ich habe keinen Drucker, kann ich auch ohne Drucker an meiner schriftlichen Prüfung teilnehmen?
    A: Während der Prüfung ist in der Regel kein Drucker nötig, sofern von den Lehrenden im Voraus nicht anders kommuniziert. Sie müssen allerdings im Vorfeld Ihrer Prüfungen den Vordruck für die eidesstattliche Versicherung (siehe Seite Prüfungsinformationen) ausdrucken, damit Sie diese jeweils unterschr​ie​ben mit einscannen können.
    Eine breit verfügbare und auch zuletzt unter strengen Lockdown-Regeln geöffnete Möglichkeit zum Ausdruck ist beispielsweise der Copyshopservice von dm​.
  • F: Ich habe keinen Scanner, kann ich auch ohne Scanner an meiner digitalen schriftlichen Prüfung teilnehmen?
    A: Sie können handgeschriebene Lösungen bzw. die unterschriebene eidesstatliche Versicherung (siehe Seite Prüfungsinformationen) auch mit dem Smartphone und einer geeigneten App wie Microsoft Office Lens, Adobe Scan oder ähnlichen einscannen. Hierzu haben wir hier eine gesonderte Informationsseite angelegt​.
    Ob mit dem Smartphone oder einem Scanner: Sie sind für die Leserlichkeit und die Vollständigkeit Ihrer abgegebenen Lösungen verantwortlich. Probieren Sie den Ablauf im Vorfeld aus und besorgen Sie sich gegebenenfalls geeignete und funktionierende Geräte.​

​​​English translation

The Faculty of Business Studies uses different digital examination formats for the module examinations in the summer semester 2021.
 
Changes to the examination formats at the Faculty of Business Studies in the summer semester 2021 that deviate from the module handbook are permitted on the basis of §§ 3 V, 1 IV of the Regulations for Compensation of the Consequences of the SARS-CoV-2 Epidemic for Studies and Teaching (Corona Regulations - CO, original title: "Ordnung zur Kompensation der Folgen der SARS-CoV-2-Epidemie für Studium und Lehre") at the Düsseldorf University of Applied Sciences.
 
For examination dates and the announcement of changed examination forms, please refer to the page Examination Information (original title: "Prüfungsinformationen")​.

Please ensure that you have access to a stable internet connection for the duration of the examination. Information on the conduct of the respective module examinations will also be announced by the lecturers within the courses. You can find general information on the conduct of written examinations on the following pages.
It is your responsibility to fulfil the technical requirements for participation and to hand in your work on time, completely and legibly. Therefore, take sufficient time in advance to familiarise yourself with the procedures for your digital examinations.

Important notes

(please also note the specific instructions for Teams and Moodle)

  • To take part in a digital exam, find a suitable location at the specified time. At this location, you must be alone and undisturbed, and a stable power supply and internet connection must be available, as well as a suitable working device. 
  • Communication (especially chats) with exam participants and third parties during the time of the exam will be considered an attempt to cheat, unless otherwise specified in the assignment sheets. Please pay particular attention to the affidavit to be signed and handed in, which you will find as an attachment to the guidelines for digital examinations by the chairperson of the examination board (original title: "Vorgaben zu digitalen Prüfungen durch den Prüfungsausschussvorsitzenden" to be forund here). An english translation of that affidavit can also be found on that page.
  • For handwritten examinations: Familiarise yourself with a possibility of your choice to digitise your examination legibly(!) in the given time. We have provided a separate information page for this here. Short version: With an app such as Microsoft (Office) Lens and a current average smartphone camera, you can easily achieve sufficiently good results.
  • In the case of electronic examinations, you will receive information from the lecturers in advance on the exact procedure and any technical and organisational requirements that may differ.

Frequently asked questions and answers

(please also note the specific questions and answers for Teams and Moodle)

  • Q: What happens if I have a slow or unstable internet connection?
    A: You are responsible for finding a suitable location to take a digital exam, this includes a stable internet connection in addition to third party absence. Examinations not handed in on time will be deemed not to have been handed in. You should ensure a functioning fallback internet connection in advance, for example via mobile phone.
    If you do not have such a suitable place available, please contact our Dean's Office so that a solution can be found in such individual cases.
  • Q: I don't have a printer, can I take part in my exam without one?
    A: Normally, you do not need a printer during the exam, unless otherwise communicated by the lecturers in advance. However, you must print out the form for the affidavit (see page Examination Information, original title "Prüfungsinformationen") in advance of your examinations so that you can scan it in signed in each case.
    A widely available and also in the last lockdown open option for printing is, for example, the copy shop service of dm​.
  • Q: I don't have a scanner, can I take my exam without one?
    A: You can also scan handwritten exams or the signed affidavit (see page Examination Information, original title "Prüfungsinformationen"​) with your smartphone and a suitable app such as Microsoft (Office) Lens, Adobe Scan or similar. We have created a separate information page for this purpose​.
    Whether you use your smartphone or a scanner, you are responsible for the legibility and completeness of the exams you hand in. Try out the procedure in advance and, if necessary, obtain suitable and functioning devices.
Translation based on ​www.DeepL.com/Translator (free version)