Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

​​​​​​Sehr geehrte Studentinnen und Studenten,

wenn Sie bei mir als Betreuer Ihre Bachelor- oder Masterthesis schreiben möchten, können Sie ein Thema aus der Liste der unten stehenden "Themenfeldern" wählen oder gerne auch ein eigenes Thema vorschlagen. Eigene Themenvorschläge sollten sich nach Möglichkeit mit meinen generellen Forschungsschwerpunkten (siehe Publikationen) überschneiden. Wenn Sie gerne quantitativ arbeiten möchten, stelle ich Ihnen gerne verschiedene Datensätze, insbesondere Firmendatenbanken, zu Verfügung.​

Grundsätzlich werden Thesis​-Arbeiten zu folgenden Themenfeldern vergeben:

1. Quantitative Themen, inbesondere in Bezug auf digitale Geschäftsmodelle und Verrechnungspreise

  • Bestimmung eines Konzenratings mit Hilfe des Altman's Z-Scores

  • Die Bewertung von hard-to-value immateriellen Vermögenswerten, insbesondere bei digitalen Geschäftsmodellen

  • Digitale Geschäftsmodelle und die Quantifizierung von Netzwerkeffekten

  • Die Messung der Wettbewerbsintensität in verschiedenen Branchen mittels einer Firmendatenbank

  • Mitarbeitergrößen als Allokationsschlüssel für ökonomische Substanz

  • ​Die OECD Base Erosion Profit Shifting Initiative und das Country-by-Country Reporting: Eine quantitative Analyse

  • ​Der Shapley Value als spieltheoretisches Lösungskonzept für die ​Profit Split Methode

  • Industrie 4.0 und die Implikationen für die Strukturierung von Wertschöpfungsketten

  • Die Kostenaufschlagsmethode bei Produktionsunternehmen: Eine quantitative Analyse

  • Die Serviceverrechnung im Rahmen der OECD Base Erosion Profit Shifting Initiative: Eine quantitative Analyse​

2. Multinationale Konzerne aus der volkswirtschaftlichen Perspektive

  • Spider versus Snake: Multinationale Konzerne und "komplexe" Global Sourcing Entscheidungen

  • Heterogene Firmen und der Auslandsmarkteintritt: Export versus horizontale Direktinvestitionen

  • Globalisierung und heterogene Firmen: Paul Krugman versus Marc Melitz

  • Strategische Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen vor dem Hintergrund der Globalisierung

​​