Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

Coronavirus - Informationen zum Fachbereich W


Lehrbetrieb im Wintersemester 2021/22

Der Fachbereich bietet Lehre im laufenden Semester teils in Präsenz, teils digital sowie in Mischformaten (hybrid/blended) an. Welche Lehrveranstaltungen in digitaler Form durchgeführt werden, ist durch die Dekanin unter Einhaltung eines durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes NRW vorgegebenen Präsenzanteils festzulegen. Das Vorlesungsverzeichnis des laufenden Semesters finden Sie hier.

Handlungsleitend für den Lehrbetrieb sind insbesondere die aktuelle Corona-Epidemie-Hochschulverordnung des MKW, die Coronaordnung sowie das Betriebs- und Hygienekonzept der Hochschule Düsseldorf. Zudem hat der Fachbereich eine fachbereichsspezifische Coronaordnung bezüglich der Studienvoraussetzungen für die von ihm angebotenen Studiengänge erlassen.


Maßgebliche Entscheidungen betreffend Studium und Lehre

  • Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften verzichtet als Voraussetzung für die Aufnahme eines Bachelor-Studiums im Sommersemester 2022 erneut auf Vorpraktika bzw. berufspraktische Tätigkeiten. Diese müssen auch nicht nachgeholt werden.
  • Das Wintersemester 2021/22 wird als reguläres Semester der Regelstudienzeit angerechnet, d.h. es gibt keine Regelstudienzeitverlängerung mehr. Die bisherige Freiversuchsregelung sowie die bisherigen Regelungen zum folgenlosen Rücktritt, zum unschädlichen Versäumnis und zur Fristverlängerung für Prüfungen zur Notenverbesserung finden ab diesem Semester keine Anwendung mehr, d.h. es greifen wieder die Regelungen der jeweiligen Prüfungsordnungen (z.B. zu den Abmeldefristen).
  • Präsenzprüfungen sind im Wintersemester 2021/22 wieder möglich. Auch Online-Prüfungen sind in Form von mündlichen Prüfungen und E-Open-Book-Prüfungen möglich. Studierende in angeordneter Quarantäne gelten im Fall einer Präsenzprüfung als prüfungsunfähig. Ist die Teilnahme an einer Online-Prüfung aus häuslicher Quarantäne möglich, gilt die Prüfungsunfähigkeit nur auf Antrag des Prüflings. In beiden Fällen ist dem Prüfungsausschuss ein Nachweis über die angeordnete Quarantäne unverzüglich einzureichen.
  • Die Entscheidung über die Abnahme von Online-Prüfungen trifft der Prüfungsausschuss auf Vorschlag der Prüfer*innen. Die für Ihre Lehrveranstaltungen vorgesehenen Prüfungsformen teilen Ihnen Ihre jeweiligen Prüfer*innen mit. Den Prüfungsplan finden Sie hier.


Mit besten Grüßen und viel Erfolg in der Prüfungsphase wünscht Ihnen
    
Prof. Dr. Astrid Lachmann, Dekanin                                                                                                                                                                                                               Stand:14.01.2021
                                                                                                                        (wird laufend aktualisiert)


​Hier finden Sie Informationen zu Regelungen und Änderungen am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften im Kontext der Coronavirus SARS-CoV-2-Epidemie

Direkte Links finden Sie hier: