Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

Aktuelles

Wirtschaftswissenschaften > Aktuelles > Meldungen > SUPER RTL Gastvortrag Kunden­beziehungs­management (B2B) und Einstiegs­möglich­keiten beim Kinder­sender SUPER RTL
Wirtschaftswissenschaften / Gastvortrag, Nachbericht
13.07.2016

SUPER RTL Gastvortrag Kunden­beziehungs­management (B2B) und Einstiegs­möglich­keiten beim Kinder­sender SUPER RTL

​​​​​Am 15. Juni 2016 hielten Susanne Gladić (MBA) und Susanne Pohl einen Gastvortrag am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der HSD.


Die Veranstaltung fand im Rahmen der Module „Grundlagen des Marketing im internationalen Kontext“, „Internationales Marketing“ und „Internationales Marktmanagement“ von Prof. Dr. Kemper vor BIM- und MKM-Studierenden statt.
 
Susanne Gladić (MBA) ist seit 2014 als „Senior Manager Sales & Business Relations“ für Vertrieb und Kundenbeziehungsmanagement bei SUPER RTL verantwortlich. Davor war sie über 10 Jahre im Marketing diverser Markenartikler in Industrie und Handel tätig. Susanne Pohl ist seit 2014 „Senior HR Manager“ bei SUPER RTL. Als HR Partner begleitet sie hier im Schwerpunkt den Bereich Sales & Marketing. Als externe und interne Organisations- und Personalentwicklerin unterstützt sie seit über 10 Jahren Unternehmen und Führungskräfte.
 
Frau Gladić und Frau Pohl begannen Ihren Vortrag mit einer Unternehmenspräsentation sowie der Positionierung und crossmedialen Aufstellung des Senders SUPER RTL, der nach eigenen Angaben die Nr. 1 unter den Kindersendern in Deutschland ist. Es folgte die Darstellung der bisher größten Daytime-Kampagne der Sendergeschichte mit zahlreichen anschaulichen Beispielen der Multikanalstrategie – von Anzeigen und Plakaten, TV und Kino, Schulmarketing und Handelspromotions bis hin zur Online-Vermarktung.
 
Bei der Beschreibung des Kundenbeziehungsmanagements wurde zunächst die Bedeutung des Vertriebs im Unternehmen herausgestellt, der über die Vermarktungsgesellschaft IP Deutschland, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der RTL Mediengruppe, betrieben wird. Die direkten Kunden des Vermarkters wiederum sind die Media-Agenturen.
 
Aufgabe der Organisationseinheit „Sales und Business Relations“ bei SUPER RTL ist primär, die klassischen Werbeerlöse (TV und Online) durch Maßnahmen der Vertriebssteuerung und des Beziehungsmanagements zu sichern und auszubauen. Systematische Tools im Kundenbeziehungsmanagement lassen sich dabei in 4 unterteilen:
 
Die „Analyse und Strategie“ umfasst die systematische Analyse von Kunden, die Aufbereitung des Wissens, die Formulierung von Zielgrößen, die Ableitung von Strategien und die Erfolgsmessung. Das „Key Account Management“ fokussiert sich auf die wirtschaftlich wichtigsten Kunden wie z.B. Mattel, Lego und Henkel. Im persönlichen Kontakt mit Kunden, Agenturen und auf Branchen-Events werden weit über 100 Termine im Jahr wahrgenommen. Intensive Kundengespräche stärken Kundenorientierung, Vertrauen und Partnerschaft. „Value Added Services“ umfassen u.a. eine Vielzahl von Beratungs- und Forschungsdienstleistungen (z.B. TV- und Online-Marktforschung, Grundlagenforschung und Publikationen, Qualitative In-house Forschung, und Fachtagungen). Zusätzliche Kooperationen wie Sonderpromotions, crossmediale Gewinnspielkooperationen oder Events für die ganze Familie wie die TOGGO-Tour runden das Spektrum der „Value Added Services“ ab.
 
Die Personal- und Organisationsentwicklung bei SUPER RTL wird strategisch durch eine Kompetenzsystematik gesteuert. Ein Kompetenzmodell beschreibt die Kernkompetenzen, die SUPER RTL gemäß der Unternehmensstrategie erfolgreich machen wird. Für jede Mitarbeiterrolle und ihre Aufgaben wird in einem Anforderungsprofil beschrieben, welche Kompetenzen, Fähigkeiten und Verhaltensweisen bedeutend sind, um erfolgreich zu sein.  In der lebendigen und  kommunikativen Unternehmenskultur bei SUPER RTL bietet dieses strategische Instrument die Grundlage aller Feedbackinstrumente wie z.B. Jahresgespräche, FK-Review oder 360 Grad-Feedback.
 
Im Anschluss hatten die Studierenden Gelegenheit zu einer Fragerunde, die lebhaft genutzt wurde, um insbesondere die Einstiegsmöglichkeiten bei SUPER RTL zu eruieren.
 
Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften bedankt sich herzlich bei Frau Gladić und Frau Pohl für einen engagierten und inspirierenden Gastvortrag, der mit vielen interaktiven Elementen wie z.B. der initialen Frage nach dem persönlichen Held der eigenen Kindheit, mit unterhaltsamen Quizfragen und belohnenden Give aways aufgelockert wurde.

Susanne Gladić (MBA), SUPER RTL
Susanne Gladić (MBA), „Senior Manager Sales & Business Relations“ für Vertrieb und Kundenbeziehungsmanagement bei SUPER RTL.
​​