Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies
Wirtschaftswissenschaften / Gastvortrag, FB W, FB W BBA, FB W BIM, FB W BKM, FB W BTAX, FB W MBA, FB W MIM, FB W MKM
13/05/2019

Agile Leader­ship

​​​​​​​​​​​Am 16. Mai 2019 wird Herr Dr. Robert Philipp (CMP International​), einen Gastvortrag am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der HSD halten.


Dr. Philipp ist für Strategie, Geschäftsentwicklung (Sales & Marketing) und Investor Communications bei CMP verantwortlich. Als promovierter BWLer nutzt er seit seiner Schulzeit Computer, hat über die Jahre in vielen Programmiersprachen gearbeitet und setzt heute ständig die diversen Möglichkeiten der digitalen Welt um – für sich persönlich und zur Geschäftsentwicklung für Unternehmen.​​Nach seinem BWL-Studium und der anschließenden Promotion an der zweisprachigen Schweizer Universität Fribourg i.Ue. und einem MBA am INSEAD in Frankreich, setzte Dr. Philipp seine Kenntnisse bei Booz Allen als Technologie- und Strategieberater ein. 

​​Nach seinem BWL-Studium und der anschließenden Promotion an der zweisprachigen Schweizer Universität Fribourg i.Ue. und einem MBA am INSEAD in Frankreich, setzte Dr. Philipp seine Kenntnisse bei Booz Allen als Technologie- und Strategieberater ein. 

In der folgenden Phase leitete er als Geschäftsführer verschiedene Technologieunternehmen aus den Bereichen Glasfaser-Infrastruktur, Datencenter und Software-System-Integration.

Von 2004 bis Ende 2018 verantwortete Dr. Philipp die europäische Marktbearbeitung, Geschäfts- und Strategieentwicklung bei Johnson Controls Gebäudetechnik.

Dr. Robert Philipp wird in seinem interaktiven Gastvortrag über „Agile Leadership“ sprechen und mit den Studierenden diskutieren.

Hierbei geht es um die ganzheitliche Sicht auf die Organisation (Unternehmen, NGO, öffentliche Agentur) aus interner, externer und kultureller Sicht. Dieser Vortrag stellt die verschiedenen Aspekte der „Agile Leadership“ und ihre Wechselwirkungen im Zusammenspiel dar und erlaubt eine anschließende Vertiefung.​

Wir freuen uns auf eine aktive Teilnahme an diesem spannenden Vortrag!

Zeit: 16. Mai 2019 von 16:30–18:00 Uhr
Ort: Geb. 6, Etage E, Raum 006

​​