Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

Aktuelles

Wirtschaftswissenschaften / Aktuelles, FB W BBA, Exkursion
17.11.2017

Ein Besuch im Tower

​​​​​​​​Auf Einladung von Klaus Heiermann, Generalbevollmächtigter der ARAG SE, besuchte unser Lehrbeauftragter Dr. Hans Kraft mit seinem Kurs „Verhandlungsführung und Präsentationstechnik“ das Versicherungsunternehmen ARAG in dessen Düsseldorfer Zentrale, dem ARAG Tower.


Visiting the ARAG Tower: Hans Kraft with his course "Negotiation and Presentation Technique"
Zu Gast im ARAG Tower: Dr. Hans Kraft mit seinem Kurs „Verhandlungsführung und Präsentationstechnik“

Kathrin Köhler, Referentin Corporate Responsibility​, hatte den Besuch mit größter Sorgfalt vorbereitet. Es handelte sich schließlich um die erste Studierendengruppe überhaupt, die den Tower aufsuchen konnte. Das von dem Star-Architekten Norman Foster konzipierte, hochmoderne, energetisch nachhaltig ausgelegte Gebäude besticht durch seine Eleganz und Zweckmäßigkeit zugleich.

Die Studierenden zeigten sich während der Führung durch den Tower tief beeindruckt, eine Empfindung, die dadurch noch verstärkt wurde, dass auch die Mitarbeiter und Mitarbeiter, mit denen die Gruppe in Kontakt kamen, durchweg freundlich und positiv gestimmt das Gespräch suchten.

Die Unternehmens-Präsentation erfolgte durch Klaus Heiermann persönlich. Die meisten Studierenden hatten bis dahin sehr wenig von der Versicherungswirtschaft gewusst und waren überrascht zu hören, dass ARAG völlig in Familienbesitz liegt, einen starken Fokus auf Rechtsschutz legt und der größte Sportversicherer in Deutschland ist. Das Unternehmen ist wegen seiner attraktiven Vergütungsstruktur bekannt, und die Arbeitnehmer-Zufriedenheit schlägt sich nieder in einer sehr geringen Fluktuation.

Die Informationen zur ARAG offenbarte den Studierenden überraschende Erkenntnisse. Von links nach rechts, Herr Roneick (ARAG), Herr Dr. Kraft, Frau Ahmed
Die Informationen zur ARAG offenbarte den Studierenden überraschende Erkenntnisse. Von links nach rechts, Herr Roneick (ARAG), Herr Dr. Kraft, Frau Ahmed

​Als Schmankerl für die Studierenden wurde zum Schluss der Präsentation die ganz aktuelle Ausschreibung einer Stelle „Werkstudent/in“ für 15-20 Wochenstunden bekannt gegeben.

In dem HSD-Teil der Veranstaltung kamen noch 20 interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ARAG in den Raum, um dem Geschehen zu folgen. Bei praktischen Übungen zu Körperhaltung, stimmlicher Wirkung und spontanen Stegreifreden wurden etliche von ihnen mit eingebunden. Sowohl die Studierenden als auch die ARAG-Mitarbeiter waren von diesem Miteinander und Austausch sehr angetan.

Der Besuch endete mit einem Mittagessen im Betriebs-Restaurant und kann als schöner Erfolg verbucht werden.

​​

​​






Unternehmens-Präsentation Klaus Heiermann; Generalbevollmächtiger ARAG SE
Die Unternehmens-Präsentation erfolgte durch Herrn Heiermann persönlich.