Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

News

HSD - Fachbereich Wirtschaftswissenschaften > Aktuelles > Meldungen > Außer­ordent­liche Kün­di­gung – Vor­aus­setz­ungen und Bei­spie­le aus der Pra­xis
Wirtschaftswissenschaften / Gastvortrag, FB W, FB W BBA, FB W BIM, FB W BKM, FB W MIM, FB W MKM, FB W MBA
12/06/2019

Außer­ordent­liche Kün­di­gung – Vor­aus­setz­ungen und Bei­spie­le aus der Pra­xis

​​​​​​​​​​​​​​​​​​Am Dienstag, den 18. Juni 2019, 10.30 – 12.00 Uhr, findet im Rahmen der Lehrveranstaltung „Arbeitsrecht“ von Frau Prof. Dr. Otte-Gräbener ein Gastvortrag von Henrik Lüthge zu dem Thema „Außerordentliche Kündigung – Voraussetzungen und Beispiele aus der Praxis“ statt.

Henrik Lüthge, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, berät vollumfassend im Individual- und Kollektivarbeitsrecht. Er war zunächst bei internationalen Großkanzleien - einschließlich Linklaters LLP in Frankfurt am Main und Baker McKenzie in Düsseldorf - tätig.​

Seit 2018 ist er Counsel bei KLIEMT.Arbeitsrecht, einer der führenden auf Arbeitsrecht spezialisierten Kanzleien Deutschlands. Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit ist er Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sowie an der Hochschule Fresenius in Düsseldorf und Köln. ​

Herr Lüthge wird in seinem Vortrag die Voraussetzungen für die Wirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung vorstellen. Inhaltlich abgerundet wird die Veranstaltung durch einige Beispielsfälle aus der täglichen Beratungspraxis. 

Auch Studierende anderer Studiengänge sind herzlich willkommen! ​

​​

​​