Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

In jeder Beziehung ein Erfolgsmodell

Unsere Absolventen haben dank der Ausrichtung des Studiengangs an die Praxisanforderungen sehr gute Chancen am Arbeitsmarkt. Überzeugen Sie sich selbst.

 

Die Bewerberquote für den Bachelor-Studiengang „Business Administration“, liegt mit durchschnittlich 5,7 Bewerbern (WS 06/07 – WS 09/10) für einen Studienplatz auf einem hohen Niveau. Der Studiengang ist damit am Bildungsmarkt äußerst erfolgreich. Dies zeigt auch das Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE), welches dem Fachbereich Wirtschaft und damit auch ihrem größten Studiengang eine Top-Platzierung im regionalen und nationalen Hochschulvergleich einbringt.

 

Englischkenntnisse und Praktika werden von der weit überwiegenden Anzahl der Unternehmen in einem hohen Maße gewünscht. Auch Auslandsaufenthalte stehen bei zwei Dritteln der Betriebe hoch im Kurs (vgl. Feuerer 2010, 32). Darüber hinaus vermittelt das Studium "Business Administration" zusätzlich noch hervorragende betriebswirtschaftliche Fach- und Methodenkenntnisse, strukturiertes und vernetztes Denken, Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit – auf diese Fähigkeiten legen Unternehmen großen Wert.

 

Der Studiengang übt speziell durch die Kombination einer Vielzahl verschiedener teilnehmeraktiver Übungsformen und Prüfungsformen diese Fähigkeiten deutlich besser ein, als es etwa im universitären Massenbetrieb in der Regel möglich ist.

 

In Kenntnis der aktuellen Praxisanforderungen bereiten wir Sie ideal darauf vor, qualifizierte Aufgaben im erweiterten Führungskreis von Unternehmen übernehmen zu können.


Qualität spricht sich herum: Business Administration im Urteil der Studenten und der Fachwelt.

Die Wettbewerbsfähigkeit des Studiengangs zeigt sich auch in der außerordentlichen Beliebtheit bei den Bewerberzahlen. Diese überschreiten durchgängig die Zahl der angenommenen Studierenden erheblich.