Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

​​Publika​tionen​


​​​​ Teaserbild

Einfluss von Online-Ratings auf die Preisbereitschaft von Konsumenten am Beispiel von Amazon

Dr. Tatjana Steusloff, Lena Krusenbaum

Ausgabe 39: Forschungsberichte des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Düsseldorf
(Düsseldorf Working Papers in Applied Management and Economics) ; 2018, 39 ; ISSN 2365-3361.

Weiter

 


​​​ Teaserbild

Die Relevanz der Kennzeichnung als biologisches oder regionales Lebensmittel für den Käufer

Dr. Tatjana Steusloff

Der Umsatz mit regional und biologisch gekennzeichneten Lebensmitteln wächst seit Jahren. Dabei konkurrieren derartig gekennzeichnete Lebensmittel zunehmend miteinander um die begrenzten Einkaufsbudgets der Konsumenten. Insofern gewinnt die Frage an Bedeutung, wie diese sich hinsichtlich ihres Einflusses auf Einstellungen bzw. Kaufverhalten der Konsumenten voneinander unterscheiden. Aufbauend auf der bisherigen Forschung untersucht diese Arbeit systematisch die Relevanz von biologischen, regionalen und konventionellen Lebensmitteln für deutsche Lebensmittelkäufer. Mittels eines umfangreichen verhaltenswissenschaftlichen Experiments anhand einer repräsentativen Stichprobe von 600 deutschen Lebensmittelkäufern untersucht die Autorin neben Präferenz, Kaufabsicht, Zahlungsbereitschaft und akzeptierten Preisbereichen auch die wahrgenommenen Qualitätseigenschaften von konventionellen, biologischen und regionalen Äpfeln bzw. Eiern und vergleicht diese miteinander. Zusätzlich wird der Einfluss einer Vielzahl von demographischen und psychographischen Faktoren auf die Einstellungen und Kaufentscheidungen der Konsumenten analysiert. Die hochinteressanten und zum Teil unerwarteten Ergebnisse sind insbesondere für Handelsunternehmen und Lebensmittelhersteller von großem Wert.​

 

Forschungsschwerpunkte 

Diversity Management in Unternehmen (Fokus: Gender)

Employer Branding

​​Entscheidungsverhalten von Konsumenten und Mitarbeitern

​Kundenzentrierung von Unternehmen