Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

​​Projekt - Marketing


Das Projekt Marketing wird von Frau Prof. Dr. Regine Kalka und Frau Prof. Dr. Nikola Ziehe zusammen immer im Sommersemester betreut.

 

ACHTUNG: Für das Projekt Marketing im Sommersemester 2016 sind keine Anmeldungen mehr möglich. Das Projekt startet  am 7.4. um 10.30 Uhr. Eine Anwesenheit für die angemeldeten Studierenden ist unabdingbar. 


LERNZIELE

- Die Studierenden können das im Modul Projektmanagement erworbene Methodenwissen sowie das in den Specialisation-modules erworbene Fachwissen eigenständig in ganzheitlichen Anwendungssituationen (Projekten) umsetzen. 

 - Die Studierenden lernen am Beispiel ganzheitlicher, komplexer und interdisziplinärer Aufgabenstellungen sich in Projekten zu organisieren und zielgerichtete Problemlösungen zu finden, aufzubereiten, ergebnisorientiert zu dokumentieren und entscheidungsorientiert zu präsentieren. 

- Sie sollen lernen: 

o Aufgaben und den Zeitplan zu strukturieren, 

o Aufgabengerechte Recherchen und Analysen durchzuführen 

o die Analysen präsentationsgerecht aufzubereiten 

o Lösungen für Problemstellungen abzuleiten und 

o Präsentationen zu erstellen und vorzustellen 

 

 


Bisherige Projekte


In den vergangenen Semestern wurden folgende Projekte durchgeführt:

 

Telekom - Entertain

Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für die sukzessive Wahrnehmungsverbesserung des TripePlay Angebotes der Telekom  

 

Kik

Duftmarketing bei Kik

 

Social Media Analyse

Empirische Untersuchung der Social Media Aktivitäten der Top Werbetreibenden Unternehmen in Deutschland, Österreich und Schweiz

 

Stadtwerke Düsseldorf

Analyse der Wahrnehmung der Marke Stadtwerke Düsseldorf aus Sicht Düsseldorfer Studenten und
Ableitung von Handlungsempfehlungen

 

Bundesdekanekonferenz

Operative Vorbereitung und Umsetzung der Bundesdekanekonferenz in Düsseldorf vom 19.5 bis 21.5.2010 in Düsseldorf

 

Giants Düsseldorf

Erarbeitung von Maßnahmen zur Erhöhung der Besucherzahlen der Zielgruppen „Junge Leute“ (19-25 Jahre) am Beispiel der Giants Düsseldorf

 

Downloads