Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

Bitte beachten Sie eventuelle Sonderregelungen im Zusammenhang
mit der Coronavirus SARS-CoV-2-Epidemie.

​​​

​Zugangsvoraussetzungen

​Studienabschluss

Der Masterstudiengang Kommunikations-, Multimedia- und Marktmanagement baut konsekutiv auf den Bachelorstudiengang Kommunikations- und Multimediamanagement des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Düsseldorf auf. Das mit einem Master of Arts abschließende Masterstudium Kommunikations-, Multimedia- und Marktmanagement baut auf Kenntnissen auf Bachelorniveau in den Bereichen Medienökonomie, Kommunikationsmanagement, Kommunikationsinstrumente, Marketing, E-Business, Multimediamanagement sowie den Grundlagen der Unternehmensführung, Bilanzierung und Kosten- und Leistungsrechnung, Wirtschafts- und Privatrecht sowie Medienrecht auf. 

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist ein Studienabschluss in einem wie oben bezeichneten Bachelorstudiengang oder ein Studienabschluss in einem an einer inländischen oder ausländischen staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in einem wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereich angebotenen vergleichbaren Bachelorstudiengang. Als Studiengänge in diesem Sinne gelten im Regelfall insbesondere Medienwirtschaft, Medienmanagement, Kommunikationswirtschaft oder Kommunikationsmanagement. (Vgl. § 1 Abs. 1 der Prüfungsordnung (PO) (Studiengangspezifische Bestimmungen) 2017)


Note (NC)

Es werden nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt, die einen entsprechenden Studienabschluss (s.o. Studienabschluss) mit einer Gesamtnote von mindestens 2,3 nachweisen können.

Weisen Bewerberinnen und Bewerber zudem einschlägige Praxiserfahrung aus beruflicher Vollzeittätigkeit von mindestens 18 Monaten Dauer im Anschluss an den qualifizierten Studienabschluss nach, werden diese Leistungen auf Antrag mit einem absoluten Wert von bis zu 1,0 beim Notendurchschnitt des Studienabschlusses im Rahmen des Vergabeverfahrens berücksichtigt. Bei beruflicher Teilzeittätigkeit, die mindestens der Hälfte eines Vollzeitäquivalents entspricht, verlängert sich die notwendige Dauer der Praxiserfahrung entsprechend. Der im Einzelfall anzuwendende Korrekturfaktor wird durch die Studiengangleitung festgestellt.​


Sprachkenntnisse


Sprachnachweis Deutsch
Es sind deutsche Sprachkenntnisse der Niveaustufe C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) nachzuweisen.

Sprachnachweis Englisch
Der Nachweis über englische Sprachkenntnisse der Niveaustufe B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

Der Nachweis kann erfolgen durch (anklicken):

a) die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife, sofern die Sprache Englisch mindestens ab Klasse 8 durchgehend bis zum Schulabschluss belegt wurde, oder

b) einen TOEFL-Test mit mindestens 550 Punkten (schriftlich) bzw. 215 Punkten (computer-based) oder 78 Punkten (iBT) oder

c) einen IELTS-Test mit einem Mindestergebnis von 6,0 in allen Teilen oder

d) C1 Advanced (Cambridge, früher: Das Certificate in Advanced English) mit der Note A, B oder C oder

e) C2 Proficiency (Cambridge, früher: Das Certificate of Proficiency in English) mit der Note A, B oder C oder

f) B2 First (Cambridge, früher: Das First Certificate in English) mit der Note A oder B oder

g) B2 Business Vantage oder C1 Business Higher (Cambridge, früher: Das Business English Certificate, Vantage oder Higher Level in allen Teilen).

Die Nachweise b) bis g) dürfen zum Studienbeginn nicht älter als 24 Monate sein.


Prüfungsordnung

Alle Zugangsvoraussetzungen finden Sie in der jeweiligen Prüfungsordnung. Die Prüfungsordnungen des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier. Bitte beachten Sie, sofern verzeichnet, auch die die Prüfungsordnungen ergänzenden Änderungssatzungen.


Bewerbung

Wichtige Informationen


Der Masterstudiengang Komunikations- Multimedia- und Marktmanagement ist zulassungsbeschränkt.

Der Studienbeginn ist ausschließlich zum Wintersemester möglich.

Eine Bewerbung ist immer nur für das folgende Semester und nicht für einen späteren Zeitpunkt möglich.

Sie können sich mit einer vorläufigen Abschlussnote bewerben. Allgemeine Hinweise zum Bewerbungsablauf, aktuelle Fristen für die Bewerbung und Einschreibung sowie Informationen zur Bewerbung mit vorläufiger Note finden Sie auf dieser Seite: hs-duesseldorf.de/bewerbungsablauf. Beachten Sie bitte die Zugangsvoraussetzungen zum Studiengang (s. o.).

Die Bewerbung für einen Studienplatz erfolgt ausschließlich online über das Bewerbungsportal der Hochschule Düsseldorf.

Wenn Sie zu einer der folgenden Bewerber*innengruppen gehören oder sich für eines der folgenden Themen interessieren, informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Besonderheiten bei der Bewerbung:

- Internationale Bewerber*innen
- Bewerber*innen für Zweitstudium
- Studiengang- oder Studienortswechsel
- Zweithörer*innen
- Bevorzugte Zulassung, Härtefälle, Spitzensportler
- Gasthörer*innen

Bitte beachten Sie auch die FAQs für Studieninteressierte zu den Themen wie bspw. Studienbewerbung/Registrierung oder Studienstart​.


Vergabe der Studienplätze


Studienplätze werden nach Note des Bachelorabschlusses vergeben, mit dem man sich für diesen Studiengang bewirbt. Gegebenenfalls wird die einschlägige berufliche Tätigkeit berücksichtigt - s. Abschnitt "Zugangsvoraussetzungen". Es werden keine weiteren Kriterien, auch keine Wartesemester, berücksichtigt.

Die Auswahlgrenzen (NC-Werte) der letzten Semester finden Sie hier: https://hs-duesseldorf.de/nc_ws. Nutzen Sie die Tabelle bitte nur als Orientierungshilfe für den aktuellen NC, da die NC-Werte für das jeweils folgende Semester nicht vorhergesagt werden können, sondern sich erst aus der Konkurrenz der Bewerber*innen um die zulassungsbeschränkten Studienplätze ergeben.

Beratung & Kontakt

Zentral​​​e Studienberatung

​Bei Fragen rund um die Studienwahl, die StudienbewerbungZ​ugangsvoraussetzungen​ und Fristen steht Ihnen die ZSB gerne zur Verfügung.

www.hs-duesseldorf.de/studienberatung​​​
studienberatung@hs-duesseldorf.de​​ 

Studentische Hotline der HSD: 0211 4351-5555

​​

International Office​​​

Informationen zum Bewerbungsverfahren für Bewerber mit ausländischen Schul- bzw. Hochschul-abschlüssen, die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit b​esitzen (Bewerbung über ASSIST e.V.):


​Studiengangleitung

Bitte wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen rund um den Studiengang und Kooperationen an:


Frau Prof. Dr. Nikola Ziehe
T: +49-211-4351-3427
E-Mail: nikola.ziehe@hs-duesseldorf.de
 
Frau Prof. Dr. Nicole Richter
T: +49-211-4351-3442
E-Mail: nicole.richter@hs-duesseldorf.de


 

 


 

​ ​​​​