Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

Aktuelles

Wirtschaftswissenschaften > Aktuelles > Meldungen > Kooperation mit der Rheinische Post Medien­gruppe
Wirtschaftswissenschaften / Kooperationen
25.02.2016

Fruchtbare Partner­schaft: Hochschule Düsseldorf und Rheinische Post Medien­gruppe koope­rieren.

​​​​​​​​​Am 1. Februar 2016 haben die Hochschule Düsseldorf, vertreten durch die Präsidentin, Prof. Dr. Grass, und die Rheinische Post Mediengruppe, vertreten durch den stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsführung, Herrn Patrick Ludwig, und den Prokuristen, Herrn Volker Kaufels, einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.


Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften hatte bereits im Vorfeld der Rheinische Post Mediengruppe​ am Verlagssitz in Düsseldorf-Heerdt mit einer vierköpfigen Delegation einen Besuch abgestattet. Die Dekanin Prof. Dr. Albers kennzeichnete diese Kooperation als Win-Win-Situation: „Das Feld möglicher Kooperationsansätze zwischen der Mediengruppe und der HSD ist riesig. Als Fachhochschule ist uns der Praxisbezug besonders wichtig, und zweifelsohne kommt Ihr Haus für unsere Studierenden und Absolventen als äußerst spannender Projektpartner und interessanter Arbeitgeber in Betracht.“


Die Rheinische Post Mediengruppe gehört zu den führenden Medienunternehmen im deutschen Wirtschaftsraum. Zum Angebots-Portfolio des Unternehmens gehören neben den Printprodukten Tageszeitungen, Anzeigenblätter und Fachzeitschriften auch digitale Nachrichten- und Anzeigenportale. Darüber hinaus bietet das Unternehmen modernste Druckdienstleistungen an, hat Beteiligungen an TV- und Radiosendern sowie an einem international agierenden Übersetzungs- und Dokumentenmanagement-Dienstleister. Vereinbart wurde u.a. die Durchführung von Gastvorträgen durch Führungskräfte der Rheinische Post Mediengruppe im Rahmen von Lehrveranstaltungen aller Studiengänge des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften, die Ermöglichung studentischer Exkursionen zur Rheinische Post Mediengruppe und die Durchführung gemeinsamer (Forschungs-)Projekte. Des Weiteren umfasst die Kooperation Unterstützung bei der Anfertigung und Betreuung praxisorientierter Thesis-Arbeiten, die Mitgliedschaft der Rheinische Post Mediengruppe im Förderverein des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften und die Bereitstellung von Praktika für Studierende bei der Rheinische Post Mediengruppe.


Erste Früchte hat die Kooperation schon getragen: So hielt Herr Volker Kaufels bereits im Dezember 2015 einen hochinteressanten Gastvortrag am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften zum Thema „Personalmanagement in der Medienbranche – Change Management“. In der Jobbörse des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften hat die Rheinische Post bereits Praktika in den Bereichen Dialogmarketing, Einzelverkauf, Direktverkauf, Direktvertrieb, Unternehmenskommunikation, Personalwesen und Key-Account-Management exklusiv für die Studierenden des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften ausgeschrieben.​​​​​​​​

​​

​​
Man sieht eine Gruppe von lächelnden Menschen, die in einem repräsentativen Foyer vor einer Wand stehen. Diese besteht aus grauem Granit und sechs großformatigen Monitoren. Fünf der Monitore zeigen Bilder aus dem Arbeitsumfeld der Mediengruppe, ein Monitor zeigt das Logo der Mediengruppe und den Schriftzug "Herzlich willkommen".
Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften bei einem Besuch der Rheinische Post Mediengruppe im Vorfeld der Kooperation. Von links nach rechts: Sarah Dickmann, Leiterin Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit Rheinische Post Mediengruppe; Nilay Korucu, Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Unternehmenskontakte Fachbereich Wirtschaftswissenschaften; Hans Peter Bork, Geschäftsführer Rheinische Post Mediengruppe; Prof. Dr. Claudia Gerhards, Prof. Dr. Andreas Diedrich und Dekanin Prof. Dr. Felicitas Albers (alle Fachbereich Wirtschaftswissenschaften); Patrick Ludwig, stellv. Vorsitzender der Geschäftsführung und Volker Kaufels, Leiter Personal Rheinische Post Mediengruppe
​​