Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

Aktuelles

Wirtschaftswissenschaften > Aktuelles > Meldungen > Neuer Master-Studien­gang am Fach­bereich Wirt­schafts­wissen­schaften der Hoch­schule Düssel­dorf
Wirtschaftswissenschaften / Aktuelles, Master International Management, Master, Masterstudium, Masterstudiengang, Alumni
24.05.2017

Neuer Master-Studien­gang am Fach­bereich Wirt­schafts­wissen­schaften der Hoch­schule Düssel­dorf

​​​​​​​​​​​​​​​​Ab sofort können sich Studieninteressierte für den neuen Master-Studiengang International Management an der HSD bewerben.

 
Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften ergänzt sein Studiengangs-Portfolio (Bachelor-Studiengänge Business Administration Voll- und Teilzeit, International Management, Taxation Dual, Kommunikations- und Multimediamanagement sowie die Master-Studiengänge Kommunikations-, Multimedia- und Marktmanagement, M.Sc. Business Analytics und Taxation (Weiterbildungsstudiengang) mit dem neuen Masterstudiengang International Management.​
 
Der Studiengang startet zum Wintersemester 2017, Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2017.
 
Mit der Weiterentwicklung seines Angebotes kommt der Fachbereich der steigenden Nachfrage an Masterstudiengängen nach und bietet insbesondere den Studierenden der am Fachbereich angebotenen Studiengänge Bachelor Business Administration und Bachelor International Management die Möglichkeit eines weiterführenden Studiums.
 

HSD Gebäude 3
Thomas Grischkat
Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften – auf dem neuen Campus der Hochschule in Derendorf direkt an der Ecke Münsterstraße/Toulouser Allee gelegen – verfügt über einen brandneuen „State of the Art“-Gebäudekomplex mit aktueller Medientechnik und flächendeckender WLAN-Ausstattung. Entstanden sind Hörsäle mit bis zu 120 Sitzplätzen, ein Audimax mit 400 Sitzplätzen im benachbarten Hörsaalzentrum (Gebäude 4) und zahlreiche Seminarräume. Für studentisches Arbeiten in flexiblen Lerngruppen stehen fünf „Studentische Arbeitsräume“ zur Verfügung. Entstanden sind zudem ein großzügiger „Open-Lounge-Service-Point“ im Kopfteil des Gebäudes, mehrere Loggias sowie eine große Dachterrasse. Insbesondere die vermehrten Räumlichkeiten für studentische Projekt- und Gruppenarbeiten kommen dabei den didaktischen Erfordernissen des Fachbereichs nach.


Internationalität, wissenschaftlicher Anspruch und Anwendungsbezogenheit 

 
Der Studiengang Master of Arts in International Management bietet eine postgraduale Ausbildung in Vollzeit, die bereits nach drei Semestern abgeschlossen werden kann.
 
Der Studiengang zeichnet sich durch den Dreiklang Internationalität, wissenschaftlicher Anspruch und Anwendungsbezogenheit aus.
 
Er richtet sich gleichermaßen an Studierende, die ihre im Bachelor-Studium e​rworbenen Kenntnisse im internationalen Management weiter vertiefen wollen, als auch an solche, die im Anschluss an ein wirtschaftswissenschaftliches Bachelor-Studium eine gezielte Vertiefung im internationalen Management anstreben.
 
Die Absolventen werden durch den erfolgreichen Abschluss befähigt:

  • ​unternehmerische Herausforderungen aus einer globalen Perspektive ganzheitlich betrachten zu können, 
  • in Führungspositionen international tätiger Unternehmen im In- und Ausland zielgerichtet zu handeln und zu entscheiden, 
  • dass Zusammenspiel zwischen betriebswirtschaftlichen, interkulturellen, ethischen, sozialen, rechtlichen und technischen Einflussfaktoren zu beachten und
  • eine Promotion aufzunehmen.

Der Studiengang hat einen besonders ausgeprägten wissenschaftlichen Anspruch und bereitet die Studierenden methodisch gezielt auf den Erwerb eines Studienabschlusses vor, mit dem sie für eine Promotion im In- oder Ausland besonders gut ausgebildet sind. Zudem richtet sich der Studiengang besonders an diejenigen Bewerber, die bereits innerhalb ihres Bachelor-Studiums eine internationale Ausrichtung hatten und diese weiter ausbauen möchten.


​​ 
 

​​

​​​​​​

Berufsfelder und Eignung

 
Für die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs M.A. International Management bieten sich vielseitige Einsatzfelder. Sie können sich als Spezialist u. a. in den Bereichen Marketing, Personalmanagement oder Finance & Controlling qualifizieren, gleichermaßen aber auch Positionen als Generalist im Inhouse-Consulting, in der Unternehmensberatung oder Unternehmensentwicklung und -planung arbeiten.

Darüber hinaus ermöglichen die durch das Master-Programm erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten die Gründung eines eigenen Unternehmens.
 
Als übergeordnetes Ziel befähigt der Studiengang die Absolventinnen und Absolventen, verantwortungsvolle Management- und Führungsaufgaben in international tätigen Unternehmen oder anderen Organisationen übernehmen zu können.
 
 

Bewerbung und Beratung

 
Der Master-Studiengang International Management ist zulassungsbeschränkt. Der Studienbeginn ist zum Wintersemester möglich. Die Bewerbungsfrist ist jeweils der 15. Juli des Jahres (Bewerbung zum Wintersemester).
 

Weitere Informationen zum Studiengang haben wir Ihnen hier zusammengestellt.​
 
Bewerben Sie sich jetzt online unter http://www.hs-duesseldorf.de/bewerbung oder kontaktieren Sie die Zentrale Studienberatung​.​​​


Studienabschluss
Master of Arts in International Management 
Weiterführende Studienmöglichkeiten
z.B. Promotionsstudium 
Regelstudienzeit
3 Semester (bei 210 CP aus dem Bachelor-Studium)
Auflage bei Bewerbung mit 180 ECTS
Bewerber/innen mit einem Bachelorabschluss mit 180 Leistungspunkten können zum Studium unter der Auflage zugelassen werden, bis zur Anmeldung zur Thesis das Auslandssemester vorzuweisen sowie mindestens 30 Leistungspunkte in den Bachelor-Studiengängen des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften zu erwerben. Die Konkretisierung dieser Auflage erfolgt durch den Prüfungsausschuss bis zum Vorlesungsbeginn des ersten Fachsemesters.
Studienbeginn
Wintersemester 
Bewerbungsfrist
15. Juli des Jahres (Start zum Wintersemester)