Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

News

HSD - Faculty of Business Studies > Aktuelles > Meldungen > Fit for fu­ture: Die Gra­duier­ten­feier des Fach­be­rei­ches Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten.
Wirtschaftswissenschaften / Graduiertenfeier, Absolvent*innenfeier, FB W, Wirtschaftswissenschaften, Alumni
04/04/2019

Fit for fu­ture:
Die Gra­duier­ten­feier des Fach­be­rei­ches Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten.

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften hatte herzlich zur Semestereröffnungsveranstaltung des Sommersemesters 2019 mit Vergabe der Urkunden und Zeugnisse an die Graduierten eingeladen.​

Für die gelungene musikalische Begleitung der Graduiertenfeier sorgte erneut die KultBand vom Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften. Zur Eröffnung spielte die von Herrn Prof. Dr. Minkenberg geleitete Band mit „Let´s Get It On“ von Marvin Gaye auf.
 
Die Dekanin des Fachbereiches, Prof. Dr. Albers, begrüßte die Graduierten, deren Angehörige und Freunde, die KultBand, die Lehrenden und Lehrbeauftragten sowie die Vertreter der Verwaltung und der Praxis: u.a. Dr. Stefan Dahm, Mitglied des Vorstandes der Stadtsparkasse Düsseldorf und Heinz Küsters als Geschäftsführer des Fördervereins sowie Herrn Prof. Dr. Groth, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH a.D., der dem Fachbereich als langjähriger Lehrbeauftragter, Vorsitzender und Ehrenvorsitzender des Fördervereins besonders verbunden ist.

Prof. Dr. Albers gratulierte den knapp 100 Graduierten die nun – hervorragend durch ihr Studium am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften vorbereitet – in die Praxis entlassen würden und bat sie, auch in Zukunft als Alumni den Kontakt zur Alma Mater zu halten oder vielleicht Mitglied im Förderverein zu werden. Ihr besonderer Dank galt zudem dem Förderverein für dessen ideelle und materielle Unterstützung der Graduiertenfeier.​


Gastvortrag „Future Minds and Future Ideas“

Im Anschluss hielt Herr Hans Werner Reinhard, Geschäftsführer Operatives Messegeschäft der Messe Düsseldorf GmbH und ebenfalls langjähriger Lehrbeauftragter am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, einen erfrischenden und inspirierenden Vortrag.

Unter dem Titel „Future Minds and Future Ideas“ spann er – beginnend mit der Wirtschaftshistorie Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg – den Bogen von den Eigenschaften und Qualitäten, welche Deutschland unter dem Label „Made in Germany“ groß gemacht hatten, zu den aktuellen Trends und Challenges der Weltwirtschaft und bis hin zur Verschiebung der globalen Kräfte sowie den Auswirkungen der „Made in China“ Strategie der Volksrepublik.

Ausgehend von einer zu konstatierenden hohen Vulnerabilität von Volkswirtschaften mit einem hohen Industrieanteil (insbesondere der deutschen), die er in deren fehlender Strategie für industrielle Entwicklung verortete, betonte er die Bedeutung kreativer Macher und eines neuen Denkens: Die Zukunft biete den Graduierten viele Herausforderungen, aber ebenso eine Unmenge neuer Möglichkeiten.

Den Graduierten gab er mit auf den Karriereweg, neben beruflicher Expertise auch klassische Tugenden wie Ausdauer zu pflegen, denn diese sei manchmal wichtiger als Kompetenz alleine. 

An die Sache glauben, einen Traum mit Passion verfolgen und dabei das persönliche Glück nicht zu vernachlässigen – dies seien die essenziellen Ingredienzen für individuellen und beruflichen Erfolg.


Verleihung der Förderpreise der Stadtsparkasse Düsseldorf

Im nächsten Programmpunkt gratulierte Herr Dr. Stefan Dahm, Mitglied des Vorstandes der Stadtsparkasse Düsseldorf, den Graduierten und zeigte sich überzeugt vom hohen Ausbildungsniveau des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften. Die Stadtsparkasse sei gespannt auf ihre Impulse, um die Herausforderungen der Zukunft insbesondere in den Bereichen Digitalisierung, Vernetzung und Automatisation zu bewältigen.

Dann verlieh Herr Dr. Dahm die von der seiner Institution schon seit mehr als 10 Jahren vergebenen Förderpreise für die besten Gesamtleistungen in Höhe von jeweils 1.500 EUR.

Herr Dahm verlieh Frau Ricarda Heck (Bachelor-Studiengang International Management) den Förderpreis für die Thesis „Innovative Leadership – Konzepte – das Selbstverständnis der Mitarbeiter als Erfolgsvoraussetzung“.

Als nächsten Graduierten zeichnete er Herrn Jan Thiesbrummel (Bachelor-Studiengang Business Administration) für die Thesis „Quantifizierung von Wertschöpfungsbeiträgen in der Industrie 4.0“ aus. 


Förderpreis des Fördervereins​

Im Anschluss kündigte die Dekanin die Verleihung des Förderpreises des Fördervereins für die beste Thesis im Masterstudiengang Kommunikations-, Multimedia- und Marktmanagement für das nächste Fakultätstreffen an. Der Förderpreis geht an Frau Katrin Abel, der Titel ihrer Masterthesis lautet: „Customer Centricity als Leitbild im E-Mail Marketing“.

Nach einem Intermezzo durch die KultBand, die den Pop-Klassiker „White Flag“ von Dido mit deutlichem Soul-Appeal neu interpretierte, folgte der nächste Programm- und gleichzeitig Höhepunkte der Veranstaltung: Der Bericht des Vorsitzenden des Prüfungsausschusses – Prof. Dr. Peter C. Fischer – und die anschließende feierliche Überreichung der Abschlusszeugnisse an die Graduierten des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften

Für den überaus gelungenen musikalischen Schluss der Veranstaltung sorgte wiederum die KultBand mit einer funky Version von Nenas „99 Luftballons“.​

Den offiziellen Teil der Veranstaltung schloss Dekanin Prof. Dr. Albers mit einem besonderen Dank an die Organisatoren des Events und die Medientechniker, Frau Godoy Piñon vom Studienbüro sowie allen Beteiligten, die die reibungslose Zeugnis- und Urkundenerstellung ermöglicht haben. Die Dekanin wünschte den Alumni viel Glück und Erfolg und lud zu Fototermin und lockerem Get-together.​

Den Link und das Passwort für die Bilder-Galerie mit allen Motiven können Sie hier per E-Mail anfordern.
 
Fotografie: Wilhelm Meister​



​​


​​



​​

​​

Dean Prof. Dr. Albers
Dean Prof. Dr. Felicitas Albers welcomed the guests

​​

Guest lecture Hans Werner Reinhard
Do something great: Hans Werner Reinhard gave fascinating insights into the future of graduates.

​​

​​

​​


​​

Examining Board Chairman Prof. Dr. med. Peter C. Fischer personally congratulated all graduates.
Examining Board Chairman Prof. Dr. med. Peter C. Fischer personally congratulated all graduates.

​​

Lots of soul: the cult band.
Lots of soul: the cult band.

​​