Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Faculty of Business Studies

Aktuelles

Wirtschaftswissenschaften > Aktuelles > Meldungen > Digi­tale Trans­forma­tion und Event-Busi­ness
Wirtschaftswissenschaften / Aktuelles, Gastvortrag
12.12.2016

Digi­tale Trans­forma­tion und Event-Busi­ness für die MKM-Studie­renden

​​​Wolfgang Altenstrasser, Director bei der VOK DAMS Events GmbH, begeisterte am 08.12.2016 die Studierenden des Masterstudiengangs Markt-, Kommunikations-, und Multimediamanagement an der Hochschule Düsseldorf bei seinem mitreißenden Vortrag über „Digitale Transformation“ und „Event-Business“.

 

Im Rahmen des Moduls „Unternehmenskommunikation“ unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Regine Kalka durften die Kursteilnehmer Herrn Wolfgang Altenstrasser in gewohnter Hochschulatmosphäre lauschen. Dabei erläuterte der Direktor der VOK DAMS Event GmbH in den Räumlichkeiten der HSD seinen Arbeitsalltag und die derzeitigen Trends im Event- und Live-Marketing.


1975 in Wuppertal gegründet, kann die Agentur VOK DAMS​ mittlerweile auf viele zahlreiche Projekte und Erfolge zurückblicken und zählt derweil zu den führenden Agenturen für Events und Live-Marketing. Dabei durfte die Agentur schon viele spannende und internationale Kunden betreuen, deren Wünsche für ein besonderes Event umsetzen und sie weiterhin durch individualisierte Ideen überraschen. Denn genau das hat VOK DAMS sich zum Ziel gemacht: „Kundenwünsche nicht bedienen, sondern übertreffen und das mit absoluter Zuverlässigkeit.“


Anhand von zahlreichen Cases nationaler sowie internationaler Klienten aus den unterschiedlichsten Branchen (beispielsweise Lamborghini oder Katjes) zeigte Herr Altenstrasser den Studierenden wie der Markt bedient werden muss, wohin er sich entwickelt und welche Trends dabei zu beachten sind. Großes Stichwort dabei ist das Thema agiles Projektmanagement bzw. agiles Eventmanagement. Durch das digitale Zeitalter ändern sich Bedürfnisse und Ansprüche der Kunden, auf die es gilt, einzugehen. Dadurch verändern sich auch Anforderungen an Arbeitsweisen und Mitarbeiter. Flexibilität steht im Mittelpunkt.


Herr Altenstrasser gab mit seinem Vortrag einen sehr spannenden Einblick in die Arbeitswelt des Live Marketings und somit auch Ausblicke für Arbeitsperspektiven für die MKM-Studierenden.

​​